Warum ist ISC derzeit so wichtig?

Gestern ist einer der ganz großen Menschen der Politikszene Deutschlands im Alter von 96 Jahren verstorben: Helmut Schmidt. Ich möchte diesen Anlass nutzen, um auf eine winzig kleine Rede von ihm hinzuweisen, die Sie hier finden können:

https://www.youtube.com/watch?v=YFB4fzCpGdk

Einige von Ihnen wohnen vielleicht auf dem Land, und egal ob man in der Schweiz irgendwo nett hinter den Bergen, ob man in der Eifel in Deutschland hinter den Hügeln lebt, es scheint sich dort nicht sonderlich viel zu verändern. Aber hören Sie sich um so genauer die Zahlen an, und registrieren Sie die demografischen Aspekte, die er nennt.

Wir stehen vor gewaltigen Verteilungsproblemen einerseits, und der Ressourcenverbrauch ist immenstes gestiegen, verschlimmernd kommt hinzu, dass für große Teile der Welt unser verschwenderischer Lebensstil ein Vorbild ist.

Ein Zitat aus dem Film INTERSTELLAR (bezogen auf bereits vergangene Zeiten):

6 Millionen Menschen, stell Dir das einmal vor, und Alle wollten Alles haben….
Zu jener Zeit des Films steht die Biosphäre bereits vor dem Kollaps.

Ein Zitat des Kabarettisten Volker Pispers:
Ein paar Zahlen, die Sie alle googeln können: Der Ressourcenverbrauch der Welt beträgt laut Medienberichten in Europa  40%, er beträgt auch in China 40%, in Indien seltsamerweise auch 40%, in den USA ebenso 40% und das auch in Südamerika….und während das Bundesamt für Statistik sich seit Monaten verzweifelt bemüht, aus diesem vielen 40% Stücken den einen runden 100%-Kuchen zu formen, wissen wir auf einen Blick: 

DAS GEHT DOCH GAR NICHT, SO GEHT ES NICHT WEITER.

Und eben:
Während „im Dorf“ alles seinen gewohnten Gang geht, während man selbst und die Nachbarn wie gewohnt altern, sterben, neue Familien ins Nachbarhaus einziehen, während die Welt dort mehr oder weniger geschlossen und überschaubar bleibt, tun sich „draußen in der Welt“ gewaltige Dinge.  Sensible Menschen spüren diese Veränderung, spüren Unruhe, Besorgnis, latente Angst vielleicht gar, sie schlafen schlechter denn je, benötigen Medikamente, um zur Ruhe zu finden…. Wenn sie ehrlich spüren, und manche tun das, so sagen sie oft Sätze wie: „Da braut sich was zusammen, wenn ich nur wüsste was…“

Und woran liegt es nun? 
An den technischen Wellencocktails? Sind sie der Unruheherd? An diesen skizzierten Entwicklungen in der Welt insgesamt? Sind sie die Quelle der Unruhe? Die Antwort lautet: Es liegt an Beidem und an noch anderen Faktoren. Damit haben wir zu leben, das sind die Rahmenbedingungen, und solche Entwicklungslinien werden darüber entscheiden, ob die Spezies Mensch überleben kann/wird, in welcher Weise dies geschehen kann. Wir werden um solche Themen wie Solarenergienutzung und Nutzung kosmischer Energie gar nicht herumkommen. Wer jetzt hier mauert, der arbeitet am Untergang der Biosphäre mit.

Neue Lösungen müssen her, neue Konzepte, neue Workflows
Und diese lassen sich finden, wenn man sich in den Wissensebenen des Quantenraums bewegt. Dummerweise sind die Wege dorthin verschlossener denn je, und eben zur Öffnung dieser verschlossenen Türen dient unser Coaching. 

Advertisements
Warum ist ISC derzeit so wichtig?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s